Die teuersten Bilder aus Österreich

Ferdinand Georg Waldmüller

Österreichische Kunst nicht nur gut und weltberühmt, sondern wenn sie von bekannten Malern gefertigt wurde, auch sehr teuer.
Wir haben einmal nachgeschaut, welche die teuersten Bilder aus Österreich sind.

Der Mensch zwischen Tugend und Laster

Das Werk des flämischen Künstlers Franz Frank II. ist zwar nicht in Österreich entstanden aber in Österreich bei einer Auktion für über 7 Millionen € versteigert worden. Damit ist es das auf seine Weise teuerste österreichische Bild aller Zeiten.

Mädchen

Es handelt sich dabei um ein verloren geglaubtes Bild von Egon Schiele, dass für dreieinhalb Millionen Euro vom österreichischen Sammler Rudolf Leopold erworben wurde. Er behauptete sich gegen ein Bieterkonsortium aus Deutschland und der Schweiz, das aber nicht zum Zug kam, weil ihm eine Ausfuhrgenehmigung verweigert wurde.

Prozession

Das berühmte Bild von Egon Schiele hat bei einer Auktion den Rekordwert von 4,4 Millionen € erzielt. Immer wieder werden übrigens Bilder von ihm auch in Ausstellungen wie in der Albertina gezeigt und von tausenden Besuchern angesehen.

Die unterbrochene Wallfahrt

Ferdinand Georg Wald Müller gehört auch zu den ganz großen Malern aus Österreich, auch wenn er außerhalb des Landes wohl eher in der Kunstszene bekannt ist. Immerhin gab es für sein Bild noch 1,32 Millionen € bei einer Auktion.

Adele Bloch Bauer I

Die Werke von Gustav Klimt gehören aber international zu den am höchsten gehandelten Bilder aus Österreich. Sein Bildnis der Adèle Bauer wird daher derzeit mit über 135 Millionen Dollar gehandelt. Ein weiteres Bild der Bakiers-Tochter brachte immerhin noch 87 Millionen Dollar ein. Beide Bilder befinden sich heute in Privatbesitz.

Häuser mit bunter Wäsche

Das 1914 gemalte Bild von Egon Schiele hat bei einer Auktion 2011 immerhin den Wert von 39 Millionen Dollar erreicht. Es ist heute im Besitz des Leopold Museums.

Klimt und Schiele sind heute noch international die österreichischen Künstler, deren Bilder zu den höchsten Preisen verkauft werden.