4 Galerien für zeitgenössische Kunst, die Sie heute in Wien besuchen können

21er Haus

Majestätische Paläste, glitzernde Ballsäle und pompöse Theater, das ist Wien. Dabei geht fast unter, dass Wien so etwas wie die geheime Hauptstadt Europas für zeitgenössische Kunst ist. Alleine im Museumsquartier gibt es so viele Galerien und Museen, dass man dort mehrere Tage verbringen kann ohne alles gesehen zu haben. Ein paar der sehenswerten Ausstellungen in der Sie moderne, zeitgenössische Kunst und Installationen sehen können, möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen.

MUMOK – Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien

Die erste Adresse, wenn es um moderne Kunst geht, ist das Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, oder kurz MUMOK genannt. Es ist in Mitteleuropa das größte seiner Art. Hier findet man Klassiker der modernen Kunst von Daniel Buren oder Piet Mondrian, aber auch Exponate der bekannten Österreichischen Aktionskünstler und Avantgarde-Kunst.

21er Haus

Schwer zu übersehen ist das 21er Haus. Hier findet man die verspielte moderne Kunst des 20. Jahrhunderts. Versäumen Sie nicht die teils verrückten und abstrakten Skulpturen des österreichischen Künstlers Franz West im Garten des 21er Hauses zu begutachten. Wenn der kleine Hunger nagt können Sie im Dots21 asiatische Fusion-Küche genießen. Das 21er Haus ist auch ein Treffpunkt der Wiener Künstlerszene. Nicht selten finden hier für das Publikum offene Künstlergesprächen, Diskussionen und Vorträge statt.

Leopold Museum

Neben dem MUMOK steht ein großer weißer Betonblock. Hier ist das Leopold Museum zuhause. Hier finden Sie eine der größten Ausstellungen der Werke von Gustav Klimt, welcher die österreichische Kunstszene einen weiten Schritt nach vorne gebracht und in das internationale Rampenlicht gestellt hat. Des Weiteren findet man hier viele Meisterwerke von Egon Schiele, dem wohl bekanntesten österreichischen Expressionisten.

Galerie Krinzinger

Wenn sie auf dem Weg zum Stephansdom sind, kommen Sie an vielen Galerien vorbei. Die Galerie Krinzinger ist ein Ort an dem internationale Meisterwerke zeitgenössischer Kunst ausgestellt werden. So befinden sich dort unter anderem die Arbeiten von der New Yorker Künstler Reymond Pettibon und Marina Abramovic.